Aktuelles

Die Uni Bayreuth hat eine aktuelle Studie zur Bedeutung von Gipsabbau-Folgelandschaften für den Arten- und Biotopschutz veröffentlicht. Unter…

Die Vereinigung der europäischen Hersteller von Gips und Gipsprodukten – Eurogypsum – hat ihren Fahrplan für den Übergang zur Klimaneutralität…

Eine der zentralen Herausforderungen in Deutschland ist die hohe Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum. Über 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen sollen…

Zahlen und Fakten

Die Gipsindustrie in Zahlen

Die Gipsindustrie in Zahlen

Wissen

Räume qualifizieren


Gipsbaustoffe sorgen für klassische Raumqualitäten und ermöglichen zugleich durch innovative Anwendungen zusätzlichen Wohnwert – etwa in den heute wichtigen Bereichen des Wärmeschutzes, des sparsamen Einsatzes von Heizenergie, der Raumklimatisierung, aber auch beim Schall- oder Brandschutz.

Moderne Fußbodenheizungen, die wegen ihrer niedrigen Vorlauftemperaturen einen wichtigen Beitrag bei der Energieeinsparung leisten, können sowohl in Calciumsulfat-Fließestrichen als auch unter Plattenestrichen eingesetzt werden. Weil Wärme stets nach oben steigt, findet die Wärmeabgabe damit an der optimalen unteren Begrenzung des Raumes statt. Der Fußboden wird zu einer großen Strahlungsheizung, die nicht nur für angenehme Wärme sorgt, sondern auch – wichtig für Allergiker! – die Staubverwirbelung im Raum deutlich reduziert.

Die Vorteile...