Aktuelles

Ein Grund zum Feiern und gekommen war alles, was in der Gipsindustrie Rang und Namen hat: Vor 125 Jahren wurde der heutige ‚Bundesverband der…

Ihr Ziel von 400.000 neuen Wohnungen pro Jahr hat die Bundesregierung nicht erreicht. Der Bundesverband der Gipsindustrie verweist auf das hohe…

„Gips-Wandbauplatten im Fokus: Neues IGW Merkblatt 1 „Verspachtelung von Gips-Wandbauplatten, Oberflächengüte Q1 bis Q4“

 

Zahlen und Fakten

Die Gipsindustrie in Zahlen

Die Gipsindustrie in Zahlen

Wissen

Räume qualifizieren


Gipsbaustoffe sorgen für klassische Raumqualitäten und ermöglichen zugleich durch innovative Anwendungen zusätzlichen Wohnwert – etwa in den heute wichtigen Bereichen des Wärmeschutzes, des sparsamen Einsatzes von Heizenergie, der Raumklimatisierung, aber auch beim Schall- oder Brandschutz.

Moderne Fußbodenheizungen, die wegen ihrer niedrigen Vorlauftemperaturen einen wichtigen Beitrag bei der Energieeinsparung leisten, können sowohl in Calciumsulfat-Fließestrichen als auch unter Plattenestrichen eingesetzt werden. Weil Wärme stets nach oben steigt, findet die Wärmeabgabe damit an der optimalen unteren Begrenzung des Raumes statt. Der Fußboden wird zu einer großen Strahlungsheizung, die nicht nur für angenehme Wärme sorgt, sondern auch – wichtig für Allergiker! – die Staubverwirbelung im Raum deutlich reduziert.

Die Vorteile...